Vegane Cashew-Käsesauce: super lecker und einfach zuzubereiten!

Cashew-Kaese-Sauce veganfeeling frohleben

Vegane Cashew-Käsesauce:

Ganz einfach zubereitet und passt zu vielen Rohkost-Gericht oder schmeckt auch einfach so total lecker!

Das sind die Zutaten für die Vegane Cashew-Sauce:

2 Tassen Cashew-Kerne, mindestens 2 Stunden in Wasser eingeweicht

2 Tl. Hefeflocken

etwas frisch gepresster Zitronensaft

wenig Pfeffer

1/4 Tl. Kurkuma

1/4 Tl. Kristallsalz

2 Datteln

Vegane Cashew-Käsesauce – Zubereitung: So geht’s …

Zwei Tassen Cashew-Kerne mindestens 2 Stunden in Wasser einweichen. Vor dem Verwenden die Cashew-Kerne mit klarem Wasser spülen.

Alle Zutaten für die Vegane Cashew-Sauce in den Mixer geben. Beim Mixen mit dem Stösel arbeiten. Je nach Konsistenz evtl. noch etwas Wasser hinzufügen. Solange mixen, bis eine cremige, glatte Konsistenz entstanden ist. Schon fertig!

Vegane Cashew-Käsesauce – Bezugsquellen …

Cashew-Kerne in Rohkostqualität kaufe ich hier, der Link führt direkt zum entsprechenden Produkt in unterschiedlichen Packungsgrößen …. ich kaufe üblicherweise  3 oder 4 von der größten Packung (1kg), um den besten Rabatt zu bekommen.

☘ 500g Cashew-Kerne  (Rohkost-Qualität)

☘ 1kg Cashew-Kerne (Rohkost-Qualität)

Und hier der Link zu den Datteln…. ich kaufe am liebsten entsteinte Datteln, das ist praktischer und schneller.

☘ 500g Datteln

☘ 5kg Datteln

Die restlichen Zutaten kaufe ich im Bioladen. Die Cashew-Kerne aus dem Biomarkt sind oft erhitzt. Wenn es sich um Rohkost-Qualität handelt, dann wird das extra auf dem Etikett vermerkt.

Vegane Cashew-Käsesauce –

das Rezept dafür und viele weitere Rohkost-Rezepte zum Ausprobieren findet ihr in diesem Ebook von Vegan Feeling.

Please follow and like us:
error