Infoabend in Pirmasens: 5G, WLAN und Mobilfunkstrahlung

5G Elektrosmog hochfrequente Strahlung WLAN

Liebe Freunde und Mitglieder des Naturheilvereins Südwestpfalz,

 

aus gegebenem Anlass haben wir vom Vorstand des Naturheilvereins Südwestpfalz e.V. uns entschieden, alle geplanten Termine auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

Wir werden Euch auf dem Laufenden halten.

Bei Fragen stehen wir Euch weiterhin telefonisch oder per Mail zur Verfügung. 

Auf unserer Homepage könnt Ihr Euch ebenfalls zum aktuellen Stand informieren:

https://www.naturheilverein-swp.de/

Herzliche Grüße vom Naturheilverein Südwestpfalz e.V.

Da ich selbst Vorträge zum Thema Gesundheit halte, werde ich immer wieder auf die Bedenklichkeit von 5G, WLAN und Mobilfunk-Strahlung angesprochen und hierbei vor allem, wie sich jeder selbst und seine Familie effektiv schützen kann.

Meine Antwort an alle, die mich gefragt haben: Ich weiß es auch nicht, doch ich versuche, Antworten darauf in Erfahrung zu bringen. Insofern habe ich verschiedene Politiker hier in Pirmasens kontaktiert und ihnen Fragen zukommen lassen.

Habt keine Angst und fragt einfach nach und sprecht über diese Themen, wenn sie euch bewegen. Redet  untereinander darüber, mit euren Freunden und Nachbarn, mit euren Ortsvorstehern, euren Bürgermeistern. Es gibt viele Menschen, die wegen der Strahlenbelastung besorgt sind. Sich Vernetzen und sich Austauschen hilft, Lösungen zu finden.

_________________________________________________________________________________________________________

Termin: Donnerstag, der 19. März 2020 von 19:00 – 21:00 Uhr, Einlass ab 18:15 Uhr  Dieser Termin wird verschoben.

Ort: CityStar-Jugendherberge Pirmasens
Schützenstraße 12-14
66953 Pirmasens

Veranstalter: Naturheilverein Südwestpfalz e.V.

Referentin: Katja Friedrich, Apothekerin

Kosten: auf Spendenbasis

Anmelden könnt ihr Euch unter info@froh-leben.org oder unter 06331-6998057

_________________________________________________________________________________________________________

Auch die „Regionalinitiative Risiko 5G Südwestpfalz“ informiert über 5G und allgemein über Elektrosmog, WLAN und hochfrequente Strahlung.

Für alle Interessierte, die terminlich nicht dabei sein können: Stellt gerne direkt an die „Regionalinitiative Risiko 5G Südwestpfalz“ per Mail eure Fragen:
risiko5gswp@web.de

Am 19.März wird auch ein Mitglied der“Regionalinitiative Risiko 5G Südwestpfalz“ mit dabei sein, und ihr könnt euch auch hier informieren.

_________________________________________________________________________________________________________

Wer gerne dabei sein möchte, doch hier keine Zeit hat:

Ich biete weitere Infoabende zu 5G, WLAN und Mobilfunkstrahlung an:

Warnhinweis der Deutschen Telekom bezüglich Strahlenbelastung durch WLAN:

„Vermeiden Sie das Aufstellen Ihres Speedport in unmittelbarer Nähe zu Schlaf-, Kinder- und Aufenthaltsräumen“
Quelle: https://t1p.de/telekom-mobilfunk

Doch wo kann der Speedport bzw. WLAN-Router in der eigenen Wohnung bzw. im eigenen Haus bedenkenlos und sicher aufgestellt werden? Auf der Internetseite von der Telekom ist leider kein geeigneter Platz angegeben, nur Warnhinweise, wo der WLAN-Router nicht stehen soll.

Frage: Gibt es überhaupt einen sicheren Platz dafür? Wie gefährlich ist WLAN?