Die Walnuss: wertvoller Vitamin-B-Lieferant ¬†ūüĆ≥

Die WALNUSS h√§lt enorm viele wertvolle Inhaltsstoffe f√ľr uns bereit, zum Beispiel ihren reichen Gehalt an unges√§ttigten Fetts√§uren.

Wenn wir gen√ľgend¬†rohe Fetts√§uren wie die der Walnuss oder der Kokosnuss zu uns nehmen und dadurch weniger erhitzte Fette ben√∂tigen, k√∂nnen wir Plaque-Bildung in den Arterien und zu ¬†hohen Cholesterinwerten entgegen wirken.

Die Walnuss enthält neben den hochwertigen Fettsäuren noch ein grosses Spektrum an weiteren wertvollen Inhaltsstoffen:

pflanzliche Proteine, wichtige Mineralstoffe und Ballaststoffe, außerdem die Vitamine A, B, C und E.

Der Verzehr von Waln√ľssen kann also manche Mangelerscheinung des K√∂rpers ausgleichen und Haut und Haaren mehr Vitalit√§t verleihen. Doch nicht nur unser K√∂rper wird unterst√ľtzt, sogar die psychische Verfassung wird positiv beeinflusst. Verantwortlich daf√ľr sind die B-Vitamine und Fols√§ure, die Nerven und Psyche st√§rken und f√ľr seelisches Gleichgewicht sorgen.

Die Bl√§tter der Walnuss sind wegen des hohen Gehaltes an Gerbstoffen nicht essbar, doch sie wirken dadurch auf der Haut adstringierend, also das Gewebe zusammenziehend, entz√ľndungshemmend und blutstillend.

Pfarrer Kneipp hat einen¬†Absud aus Nussbaumbl√§ttern empfohlen.¬†Dazu werden frische oder getrocknete Bl√§tter kalt angesetzt und eine halbe Stunde im geschlossenen Topf gekocht, abgeseiht, und f√ľr t√§gliche Waschungen benutzt oder als Teil- oder Vollbad verwendet. Daf√ľr einfach diese Abkochung der Bl√§tter ins Badewasser geben.¬†

Die Bl√ľte der Walnuss wird auch in der¬†Bach-Bl√ľtentherapie eingesetzt.

Die Bachbl√ľten-Therapie wurde von dem Engl√§nder Dr. Edward Bach entwickelt und basiert auf der Idee, da√ü die gebundene Energie von Bl√ľten eine regulierende Wirkung auf psychische Zust√§nde des Menschen hat. Durch diese psychische Wirkung k√∂nnen h√§ufig auch k√∂rperliche Symptome verbessert werden.

Die Walnussbl√ľte kann bei Menschen eingesetzt werden, die sich (zu) leicht beeinflussen lassen oder die in einer pers√∂nlichen Krise mehr Stabilit√§t ben√∂tigen. Dr Bach beschreibt ihre Wirkung dahingehend, dass sie die eigene Entscheidungskraft unterst√ľtzend st√§rkt und den Menschen weniger anf√§llig f√ľr Beeinflussungen macht.

FOTO: von Yasmin Mineo, Mineo РFotografie während einer Kräuterwanderung aufgenommen.

www.mineo.de

Please follow and like us:
error